© 2012 Marcus. All rights reserved.

Daheim     

Wir landeten.

Deutschland - Bayern - Heimischer Boden. Das war vielleicht ein super Gefühl. Noch besser wurde es, als ich an den 150 Russen vorbeiging und zum Einreiseschalter der EU ging.

Ein herzliches "Grüß Gott" begrüßte mich.

Nachdem ich mein Gepäck wieder hatte, schlenderte ich nach draußen, wo ich auch schon von zwei Freunden aufgesammelt wurde.

Dann machten wir uns zuallererst in ein bayerisches Wirtshaus auf.

Schnitzel, Kartoffelsalat und diverse Weißbier später war ich dann endlich zu Hause.

um Mitternacht gings dann auch schon weiter. Ich war direkt auf einen Geburtstag eingeladen, bei dem viele meiner Freunde auch waren. Und dann fing das Erzählen an...

Rosenheim - Österreich - Slowakei - Ungarn - Rumänien - Moldavien - Ukraine - Kasachstan - Mongolei - Russland - Wladiwostok

2 Comments

  1. Jens Queißner

    Schön, das es noch bis „hinter“ geklappt hat.
    Ich hatte oft in den Blog geschaut, ohne das neue Nachrichten auftauchten.
    Gibt es denn die ganze Reise irgendwann mal etwas ausführlicher zu lesen? Ich glaube das würde sich lohnen.
    Und, kommt bald die nächste Transalp ins Haus?

    Gruß aus Gera

    Jens

  2. Juri

    Marcus, herzlichen Glückwunsch!!!!!! Eine tolle Reise, ein super Reisebericht!!!! Sei stolz auf dich! Lass das Feuer der Reiselust nicht erlöschen!

    Grüsse aus Niedersachsen

    Juri

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.
Required fields are marked:*

*

CAPTCHA
Change the CAPTCHA code