© 2012 Marcus. All rights reserved.

Verflixte Kupplung     

Nachdem die Kupplung eine Nacht im Ölbad lag, machte ich mich an den Einbau. Dieser war nach einer Stunde erledigt und TADAAAA, die Transalp tat wieder ihren Dienst.

Jetzt mussten wir noch einen Tag warten, bis das neue "Haus" für die Franzosen fertig war. Sie hatten sich entschieden, ihren Campingaufbau hier zu lassen und sich stattdessen eine Metallkonstruktion anfertigen zu lassen.

Derweil erledigten wir alle nötigen Einkäufe für die Weiterfahrt. Am Dienstag sollte es dann soweit sein. Gegen Abend war alles erledigt. Wir verliesen endlich Blue Wolf Camp. Nach 2 Wochen Aufenthalt.... :-D Zuerst fuhren wir noch eine Werkstatt an, um in den kaputten Reifen des Pick-Ups einen Schlauch einziehen zu lassen. Dann noch schnell 40 Liter Benzin und 70 Liter Diesel getankt und ab auf die Straße nach Khovd.

Endlich wieder Offroad. Und alles ohne Gepäck. Dieses lag alles im Auto. Herrlich leichtfüßig gings zwischen Bergen entlang. Nach 30 Kilometer dann die Ernüchterung. Irgendwas stimmte mit dem Motorrad nicht. Beim Beschleunigen drehte die Maschine nur hoch, die Geschwindigkeit blieb aber gleich.

OH NEIN!!!! Das war wieder die Kupplung. Was war da nur los!!?!? Wir hielten an und ich spielte ein bisschen am Kupplungsseil. Keine Chance. Das Problem blieb bestehen. Ich musste umdrehen.

Thomas, Stephanie, Lou und Susan wollten mich aber nicht allein fahren lassen. Sie drehten zusammen mit mir um. Auf dem Rückweg war für mich klar, dass es das war. Nochmals auf Ersatzteile warten war Zeitlich nicht drin. Auch hatte ich bestimmt nicht mehr das Glück, das ich vorher mit der Beschaffung hatte.

Ich war am Ende. Wir erreichten wieder das Blue Wolf Camp. Ich wollte nur noch ins Bett. Aber ich wurde doch noch aufgemuntert von allen und wir gingen gemeinsam Essen. Mal wieder in unser Stammlokal. Ein Türke. Man kannte uns und die Bestellung war schnell erledigt.

Ich checkte im Internet meine Möglichkeiten. Vielleicht war es das Öl? Vielleicht die Stahllamellen, die ich Depp nicht mitbestellt hatte. Ich beschloss alles nochmal aufzumachen und auch das Öl gegen ein anderes zu tauschen. Aber alles erst morgen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.
Required fields are marked:*

*

CAPTCHA
Change the CAPTCHA code